Verlorener Schlüssel zum Anhänger

Verlorener Schlüssel zum Anhänger

Mein Mann und ich waren gerade dabei, in eine neue Wohnung umzuziehen und es war wirklich ziemlich hektisch – wir wussten nicht mehr, wo uns der Kopf stand. Alles wollten wir so schnell wie möglich erledigen, denn wenn wir die Wohnung schnell genug räumen würden, dann würden wir nicht mehr die Miete für den nächsten Monat bezahlen müssen. Das machten wir jetzt also so und mein Mann stopfte einfach alle Sachen, die da reinpassten, in einen geliehenen Anhänger und er wollte die Sachen dann schnell zu unserer neuen Wohnung fahren. Leider aber, als er dann vor Ort angekommen war, da konnte er den Schlüssel zu der Sache nicht finden. Er rief mich natürlich gleich an, doch ich hatte den Schlüssel zu der Sache nicht gesehen, ich dachte, dass er zusammen mit den Autoschlüsseln war, doch das war er nicht. Jetzt hatten wir wirklich ernsthafte Schwierigkeiten damit, den Schlüssel zu finden und schließlich mussten wir einen Schlosser holen, damit er die Sache für uns offnen würde und er musste dann gleich ein neues Schloss anbringen, denn wir wollten nicht, dass der Bekannte, der uns den Anhänger geliehen hatte, sauer werden würde. Wir sagten es ihm dann erst, als das neue Schloss schon saß.Ich war total sauer, als ich feststellen musste, dass mein Anhänger fahr-unfähig ist. Da ich schon aber in der Fantasie sah, wie ich bequem meine Beine ausstrecke, hatte ich nicht mehr gezögert und nach den Pannendienst gerufen. Ja, ich war mir im Klaren, dass so ein Dienst viel kosten wird, ich hatte ja aber sowie keine andere Wahl

Vorweihnachtliche Vorbereitungen


Ich war alleine und konnte auf keine Hilfe hoffen. Zum Glück hatte mein Handy funktioniert und ich konnte diesen Pannendienst anrufen. Das was ich als Vorteil verzeichnet habe, war, dass der Pannendienst schnell vor Ort erschienen hat. Sie hatten mich und meinen Anhänger nach Hause abgeschleppt und ich konnte mich dann in aller Ruhe erholen. Tja, dies hat zwar viel gekostet, aber das konnte meine gute Laune nicht zerstören. In einer Woche sollten die Weihnachten beginnen und ich hatte oder Pannendienst einen schönen Tannenbaum herangeschleppt. Ich war also stolz auf mich, dass ich trotz der Probleme geschafft habe, diesen riesigen Baum nach Hause zu schleppen. Zum Glück hatte der Pannendienst keine Probleme damit, mich mit meinem schwer beladenen Anhänger abzuschleppen. Ich kann mir nicht vorstellen, was passieren würde, wenn ich mir getraut hätte, zu Hause ohne diesen Baum zu erscheinen.


Fotos aus:



Das Wetter



Tags:

frachtangebote schaumstoff wohnzimmer möbel günstige küchen möbel geschäft transportangebote kunstleder kaufen transport-ausschreibungen transportlogistik logistikplattform schaumstoffplatte maler stuttgart schlafzimmermöbel polsterstoff himmelstoff frachttransport architekturvisualisierung transportunternehmen transportkosten senken thermotransferdruck schrankwände polstereibedarf etiketten maler in stuttgart immobilien visualisierung schaumstoff kaufen transportdienstleistung leporello malerbetriebe stuttgart kunstleder haftetiketten billige küchen kaufen visualisierung billige möbel etikettenhersteller digitaldruck stoffbezug bedruckte etiketten rollenetiketten logistikmanagement online möbel lederbezug aufkleber polstermaterial internationaler transport günstige möbel autostoff möbel shop


Kontakt

Kan Kan 520!

Sie haben auf der Seite gefunfen, wo Sie zahlreiche Beiträge zu verschiedenen Themen finden können kommen. Sie werden von Menschen, die Spaß haben wollen und verbindet ihre Liebe zum Wissen geschrieben. Deshalb, wenn Sie wollen auch einen Beitrag zu schreiben, kontaktieren Sie uns bitte.

Sozialen Netzwerken

Ausgewählten Kategorien