Zaeune gefertigt

Zaeune gefertigt

Mein Bruder war zweiunddreißig, als er seine Firma gegründet hat. Mein Papa hat ihm anfangs geholfen. Er wusste ganz genau was und wie er machen möchte. Für ihn war der gute Still von Bedeutung. Er hat sehr schöne Zäune gefertigt. Das waren Metallzäune. Am Anfang liefen seine Geschäfte nicht gut. Es gab große Konkurrenz in der Umgebung. Er hatte aber gute Dings gemacht und deswegen hat er immer mehr Kunde gehabt. Nach einem Jahr liefen seine Geschäfte besser. Es gab immer größere Nachfrage nach seinen Zäune

Zwei Zaeune gefertigt


Das hat ihn motiviert. Er hatte guten Ruf. Seine Zäune waren sehr schön und sie waren in guter Qualität. Sie waren auch anders als die, die am meistens in der Gegend gefertigt waren. Das hat ihm sehr geholfen. Das war gut, dass er nicht aufgegeben hat. Er hat nach seinem Erfolg gestrebt. Wenn er am Anfang aufgegeben hätte, wäre er heute nicht so reich gewesen. Er macht immer noch Zäune. Er hat viele Arbeiter in seinem Betrieb und sucht immer noch neue Menschen, die bereit sind bei ihm zu arbeiten. Gut zu arbeiten

Er hat mir auch mit seiner Zielstrebigkeit gezeigt, dass man Ziele erreichen kann, wenn man an sich selbst glaubt.Als mein Vater seine Arbeit verloren hat, ist er zusammengebrochen. Er war nicht mehr so freudelustiger Mensch wie damals. Er hat bis jetzt immer gearbeitet. Er hat immer seine Arbeit sorgfältig gemacht. Das hat mir immer gefallen. Er hat mir beigebracht, wie man nach dem Erfolg streben soll. Aber als er damals seine Arbeit verloren hatte, wusste er nicht, was er weiter machen soll. Er hat Verschiedenes versucht. Ich kann mich daran erinnern, als er angefangen hat Zäune anzufertigen. Er hat nur zwei davon gefertigt

Er hat sie auch sehr schnell verkauft. Das war aber nicht die Beschäftigung, die im Spaß gemacht hätte. Er hat dann wieder aufgegeben. Das hat mir traurig gemacht, weil er immer trauriger war. Meine Mutter hat immer noch gearbeitet und er hat dann immer gesagt, dass er nicht richtiger Mann ist, weil er nicht arbeitet. Mit den Zäune hat er aufgehört und dann hat er nicht mehr gearbeitet. Meine Mutter hat ihn gebeten sich mit dem Haushalt zu beschäftigen. R hat das auch gemacht. Aber man konnte sehen, dass er nicht glücklich damit war. Mit der Zeit hat er sich trotzdem daran gewöhnt und ist ein guter Hausmann geworden. Er redet auch gar nicht davon, dass er arbeiten will


Fotos aus:



Das Wetter



Tags:

architekturvisualisierung kunstleder schaumstoff haftetiketten möbel shop rollenetiketten digitaldruck schrankwände himmelstoff transportdienstleistung etiketten schaumstoff kaufen schaumstoffplatte schlafzimmermöbel transport-ausschreibungen wohnzimmer möbel aufkleber transportunternehmen günstige küchen billige küchen kaufen günstige möbel immobilien visualisierung autostoff polsterstoff transportlogistik stoffbezug visualisierung logistikplattform frachtangebote frachttransport malerbetriebe stuttgart online möbel etikettenhersteller internationaler transport möbel geschäft logistikmanagement bedruckte etiketten transportangebote polstermaterial polstereibedarf leporello billige möbel kunstleder kaufen maler stuttgart thermotransferdruck maler in stuttgart lederbezug transportkosten senken


Kontakt

Kan Kan 520!

Sie haben auf der Seite gefunfen, wo Sie zahlreiche Beiträge zu verschiedenen Themen finden können kommen. Sie werden von Menschen, die Spaß haben wollen und verbindet ihre Liebe zum Wissen geschrieben. Deshalb, wenn Sie wollen auch einen Beitrag zu schreiben, kontaktieren Sie uns bitte.

Sozialen Netzwerken

Ausgewählten Kategorien